Die Ortschaft Dale schmiegt sich in die wunderbare Landschaft zwischen steilen Bergen, Wasserfällen und Fjorden an der Westküste Norwegens. 1879 wurde die alte Fabrik in dem Tal gegründet wo es Wolle, große Stricktraditionen und eine natürliche Energieversorgung durch die gewaltigen örtlichen Wasserfälle gab. Seit dieser Zeit hat Dale of Norway viele atemberaubende Designs in Premium Qualität entwickelt, die weltweit bekannt sind.

Heritage

Im jahr 1879 reiste Peter Jebsen durch das kleine Dorf Dale, in der Nähe von Bergen an der Westküste Norwegens gelegen. Er hatte jahrelange Erfahrung in der Textilindustrie und studierte moderne Produktionsmethoden in England. Peter Jebsen erkannte Dale als idealen Ort um eine erstklassige Textil Produktion zu gründen, die vorhandene örtliche Wasserkraft im Tal zu nutzen und die in direkter Umgebung vorhandene Wolle zu verarbeiten. Er sicherte sich die Rechte an den vorhandenen Wasserfällen und kurz danach kamen die mit neuen Maschinen beladenen Dampfschiffe aus England in Dale an. Die Textilfabrik von Dale of Norway wurde 1879 fertiggestellt und produziert bis heute im Dale Tal. Von Anfang an kombinierte Jebsen seine Kenntnisse in moderner Textilproduktion mit erstklassigen Materialien und entwickelte Designs und Qualitäten die seit 1879 Dale of Norway`s Markenzeichen sind.

Durch die Qualität wächst die Firma

Durch die Qualität wächst die Firma

Die Dale of Norway Strickbekleidung war bald für ihre erstklassige Qualität bekannt. Die Firma wuchs sehr schnell und wurde zum größten Arbeitgeber der Region. Qualifizierte Stricker und Handwerker kamen hinzu und es war nicht unüblich, dass mehrere Familienmitglieder bei Dale of Norway arbeiteten. Logischerweise wurde die Erfahrung und das Wissen an die nächste Generation weitergegeben, sodass sich die Herstellung der schönen Kleidungsstücke kontinuierlich weiterentwickelte.

Frühe Innovationen

Frühe Innovationen

Dale of Norway ist seit langem geachtet als Vorreiter im Bereich der Wolle und Stricktechnik und bekannt für die vielen Innovationen. Basierend auf Forschung und Experimenten mit verschiedenen Wolltypen führte Dale of Norway 1912 die erstklassige Kammgarnqualität ein indem sie einen Prozess nutzte mit dem man Schmutz und kurze Fasern von der Rohwolle trennen konnte. Das führte zu dem frischen Look und den langlebigen Qualitäten für die die Firma seither bekannt ist. Dale of Norway hat später verschiedene weitere Innovationen entwickelt wie zum Beispiel die prämierten «Weatherproof» und «Knitshell» Produkte.

Jahrhunderte des Strickens

Jahrhunderte des Strickens

Norweger stricken seit Jahrhunderten da es einen großen Bedarf für praktische und dennoch stilvolle Kleidung für das norwegische Klima gibt. Dieses Wissen wurde seit Generationen weitergegeben und Dale of Norway hat die qualifiziertesten Stricker und Handwerker angeworben als die Firma 1879 startete. Seither steht Dale of Norway als Synonym für norwegische Strickbekleidung, die die Strickkompetenz und die Schönheit der norwegischen Kultur bewahrt und weiterentwickelt.